Das Praxis-Handbuch vermittelt das Verständnis internationalen und ausländischen Bau- und Bauvertragsrechts und liefert das Know-how für die Erstellung eigener Vertragsbedingungen im Auslandsgeschäft. Das Werk erläutert, wie in Fällen mit Auslandsbezug das anwendbare Recht ermittelt oder vereinbart wird. Bau- und Architektenverträge sowie weitere Vertragsarten werden eingehend besprochen. Länderberichte (u.a. zu England, Frankreich, Spanien und den USA) erschließen das ausländische Baurecht. International übliche Vertragsklauseln – insbesondere die FIDIC-Bedingungen – werden erläutert. Ein eigenes Kapitel ist den internationalen Baustreitigkeiten und deren Beilegung gewidmet. Die Finanzierung internationaler Bauvorhaben, banktypische Sicherheiten im Baugeschäft, Auftragsvergabe durch öffentliche Stellen sowie das Vergaberecht der Weltbank runden das Werk ab, das durch ein ausführliches Stichwortverzeichnis erschlossen wird.

Inhaltsüberblick (Inhaltsverzeichnis siehe unten):
Einführung.- Europarecht.- Internationales Bau- und Architektenvertragsrecht.- Besondere Vertragstypen.- Internationale Standardverträge: FIDIC, ORGALIME, NEC.- Vergaberecht der Weltbank.- Finanzierung und Sicherheiten im internationalen Baurecht.- Nebengebiete.- Internationales Verfahrensrecht.- Bewertungsrecht.- Ausländisches ziviles und öffentliches Baurecht in 11 Länderberichten.- GMP-Vertragsmuster.- Rechtsvorschriften: IPR, Verfahrensrecht, etc.
und Vertragsmuster.

2004. XXXIV, 1.222 S.
Geb. EUR 129.95, sFr 205.50
ISBN 3-540-21881-5
Erscheinungstermin: 2. März 2005

Das Buch können Sie bestellen bei:
Springer
Customer Service
Haberstr. 7
69126 Heidelberg
Deutschland

Fax: +49 (0)6221 / 345 4229
email: moc.m1591046767bs-re1591046767gnirp1591046767s@red1591046767rokoo1591046767b-CDS1591046767